Der Medienpreis 2014

Im Stadttheater Bern werden die Diamanten für Lokaljournalismus und Pressefotographie vergeben, und die renommiertesten Medienschaffende der Schweiz sind alle wieder dabei. Zum vierten Mal darf Mireille Jaton den Medienpreis moderieren, diesmal begleitet von einem 40-köpfigen Symphonieorchester.

Sexy Stützstrümpfe

Montreal, Atlanta, Montreux, Mulhouse und St.Gallen! Im Auftrag der Live Communication Agentur Brandsoul moderiert Mireille fünf Anlässe für Sigvaris, der weltweite Leader für Kompressionstextilien, welcher sein 150 jähriges Jubiläum feiert. Wer hätte gedacht, dass Cocktailkleid und Stützstrümpfe zusammen so gut aussehen?

Valiant Bank

Witz und Esprit in einen GL Talk bringen, der auf ersten Blick nach Seriosität verlangt? Für Mireille Jaton kein Problem. Das beweist sie einmal mehr beim grossen Mitarbeiteranlass der Valiant Bank im Kursaal Bern.

fair-fashion.ch

Mireille leiht ihre Stimme in Deutsch und Französisch der Existenzlohn-Kampagne der Erklärung von Bern. Faire Löhne für alle Näherinnen! Eine gute Sache.

Üse Zoo

Die Sendereihe Üse Zoo knüpft an das erfolgreiche Sommerprojekt Üsi Badi an. Während einiger Wochen leben sechs Menschen mit einer geistigen Behinderung im Plättli-Zoo in Frauenfeld und arbeiten zusammen mit dem Zoodirektor und den angestellten Tierpflegern. Hochschwanger konnte Mireille diesmal nicht die Redaktionsleitung während den Dreharbeiten übernehmen, drehte aber im Vorfeld alle Portraits der sechs Kandidaten.

Verkehrsmuseum Luzern

Das Autotheater ist eine neuartige, interaktive Präsentationsfläche mit zugehöriger Publikumsarena. Wie in einer Votingshow wählen die Besucher aus dem Hochregalsortiment ihr Lieblingsfahrzeug aus und lernen interessante Fakten aus der Mobilitätsgeschichte. In einer gefilmten Moderation führt Mireille Jaton wahlweise in Deutsch, Französisch, Englisch oder Italienisch durch das Programm.

Yves Saint Laurent

Er hat die Mode des 20 Jahrhunderts revolutioniert. In Anwesenheit des Regisseurs Jalil Lespert, moderierte Mireille die Premiere des aufwendigen Biopicts Yves Saint Laurent im Kino Le Paris in Zürich.

Schweizerisches Rotes Kreuz

Seit Jahren leiht Mireille Jaton dem Schweizerischen Roten Kreuz ihre Stimme in Deutsch und Französisch für TV- und Kino-Spots.

Der Medienpreis 2013

Zwei Monate vor der Geburt ihres zweiten Kindes will Mireille den Medienpreis 2013 nur ungern verpassen. Zusammen mit Kabaretist Patrick Frey moderiert sie den eleganten Anlass im Stadttheater Bern und singt sogar ein Lied von Jacques Brel.

Swissmilk Video Rezepte

Swissmilk präsentiert eine vielzahl von kurzen gefilmten Rezepten auf ihrer Homepage, die zum nachkochen animieren.  Mireille Jaton übersetzt diese in französisch und spricht sie auch gleich selbst in den Contentpark Studios  ein. 

UPC Cablecom

Vor internationaler Presse und in Englisch moderiert Mireille Jaton die Lancierung der neuen Set-Top-Box Horizon. Sie interviewt dabei u.a. Cablecom-Chef Eric Tveter.

Edi 13

Never change a winning team. Mireille Jaton und Marco Fritsche moderieren wieder zusammen den Edi, den Schweizer Preis für Werbe-, Industrie- und Unternehmensfilme. Aber was zieht man bloss an einem "Waldfest" im Schiffbau an? Mireille und Marco interpretieren das Motto sehr unterschiedlich.

SUVA Präventionsmodule

Mireille moderiert acht Kurzfilme in Deutsch und Französisch, mit denen die SUVA Unternehmen dabei hilft, bewusst etwas gegen Freizeitunfälle ihrer Mitarbeiter zu tun.

Stimmaufnahmen im Homestudio

Mireille arbeitet als Sprecherin mit vielen professionellen Tonstudios zusammen. Kleinere Aufträge kann sie aber auch in ihrem eigenen Homestudio aufnehmen. In Zusammenarbeit mit Omnimedia http://www.omnimedia.ch/ , dem Spezialisten für Online-Werbung, vertont sie so regelmässig Firmenvideos in Deutsch, Französisch und Englisch.

Üsi Badi

Mireille Jaton war Redaktionsleiterin der sehr erfolgreichen SRF Sendereihe Üsi Badi. In Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma  B&B-Endemol, hat sie das Sendungskonzept mitgestaltet, in dem sechs Menschen mit geistiger Behinderung in das lebendige Arbeitsumfeld eines Strandbades integriert werden. Die Doku-Reihe wurde mit dem Zürcher Fernsehpreis ausgezeichnet.

Baume et Mercier

Edle Uhren und eine inspirierende Fashionshow. Mireille Jaton moderiert die erste Baume et Mercier Ladies Night in der Seerose am Zürisee, in Anwesenheit von erlesenen weiblichen Gästen und dem Baume et Mercier CEO Alain Zimmermann.

Edi 12

Zusammen mit Marco Fritsche moderiert Mireille Jaton im Schiffbau Zürich den Schweizer Preis für für Werbe-, Industrie- und Unternehmensfilme. In dieser 12. Ausgabe geht es turbulent zu und her. Eine Drehbühne mitten im Saal und zwei Moderatoren die sich bilinge um das Rampenlicht streiten, das kann nur der Edi sein.

Schwizerdütsch

Endlich mal wieder ein Voice Auftrag in Schweizerdeutsch! Und dies ausgerechnet von einem deutschen Kunden. Die Vertonung des TV-Spot bonnyprints.ch wurde übrigens in Mireilles Homestudio aufgenommen.

Der Medienpreis 2012

Was für eine Ehre: Mireille darf auch die zweite Ausgabe des Medienpreises im Stadtheater Bern moderieren. Diesmal mit Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart als Co-Moderator. Eine wunderbare Gelegenheit für kleine komödiantische Einlagen.

Erfolgreich durch die Krise

Mireille Jaton leitet im Auftrag von Credit Suisse, Swissmem & PricewaterhouseCoopers fünf Podiumsdiskussionen in der ganzen Schweiz, in denen bekannte Unternehmer und Wirtschaftsvertreter, wie u.a. der spätere Bundesrat Johann Schneider-Ammann, sich ihren Fragen zur aktuellen Wirtschaftslage stellen.

Berlinale mit Carlos Leal

Von Filmfestival zu berichten macht immer Spass. Besonders wenn man Stars interviewen kann oder noch besser: sie während dem Filmfestival zu begleiten. Dies durfte Mireille Jaton mit dem Schweizer Shooting Star Carlos Leal tun für die Sendung People auf Sat1 Schweiz.

Tina Turners Tanz

Zu scheu um Tina Turner zum Tanz aufzufordern? Kein Problem Roger Schawinski: Mireille macht das für dich. Die Show die diese zwei danach auf dem Parkett boten war die Mühe wert. Die Reportage über den Opernball Zürich für den Sender Sat1 Schweiz wurde dadurch gleich viel besser.

Der Medienpreis 2011

René Burri hat die Fotogeschichte des 20. Jahrhunderts geprägt. Viele seiner Bilder wie der Zigarre rauchende Che Guevara sind weltbekannt. In der von Mireille Jaton moderierten ersten Ausgabe des Medienpreises, wurde er mit dem Lifetime Achievement Award geehrt.

150 Jahre Swiss Life

Im Rahmen des 150 Jahr Jubiläums von Swiss Life moderiert Mireille Jaton drei grosse Events für den ersten Schweizer Lebensversicherer. Diese finden im Bundeshaus, auf der Rütliwiese und im Maag Areal Zürich statt, vor geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft.

IWC Gala

Wenn IWC einlädt, kommt ganz Hollywood! Vor Stargästen wie Cate Blanchet und Orlando Bloom moderiert Mireille Jaton die IWC Soirée Aviateur in Genf. Und bevor Ronan Keating mit seinem Konzert loslegt, singt Mireille gleich selbst ein Lied mit der 30 köpfigen Big Band.

Engadiner Skimarathon

Mireille hat Telescoop auf RTS1 nicht nur moderiert, sie hat für die Sendung auch regelmässig Beiträge in Französisch realisiert. Für diese kurze Reportage hier  hat sie Dumeng Giovanoli, den Pistenchef des Engadiner Skimarathons, bei den Vorbereitungen zum grossen Event begleitet.

Telescoop

Während drei Jahren moderiert Mireille Jaton die tägliche "on the road" Kochshow Telescoop auf dem welschen Sender TSR1 und lernt dabei nicht nur kochen, sondern auch die schönsten Ecken der Schweiz kennen.

Filmfestivals und Stars

Ob in Cannes, Venedig, Berlin oder Zürich, Mireille hat viele glamouröse Anlässe mit grossem Staraufgebot moderiert. Filmpremieren sind eine ihrer Spezialitäten.

Treffen mit Oliver Stone

Er ist dreimal mit dem Oscar ausgezeichnet worden. Der Meister des kontroversen Kinos hat mit JFK, Platoon oder Born on the 4th of July amerikanische Filmgeschichte geschrieben. Mireille Jaton durfte Regisseur Oliver Stone anlässlich der Premiere seines Films Any Given Sunday am Filmfestival in Cannes interviewen.

Brad Pitt & Mireille

Mireille's erster Job: Hollywoodstars interviewen! Nach der Theaterschule und der Uni in Paris, durfte sie für StarTV eine Kinosendung produzieren und moderieren. Dazu gehört zu allen grossen Festivals reisen und den Stars wie Brad Pit, Cher oder Oliver Stone auf den Zahn zu fühlen.